Tag Archives: fashion

Dress it up!

Kaffe Fassett Fabrics … you know how much I love them. Here’s fabric pendant I made. Surprised to see Spykee, one of my favorite Stampotique/Torrente  stamps? Just love the versatility of rubberstamps. Had to adorn my bag with a fabric tassel (below) … same image with beads and charming danglies. Fits perfectly the farewell theme for the Wednesday Stamper blog, we’re wrapping it up after 5 stampalicious years! So for one last time it’s “at least one rubberstamp” over there. Join us and show blogland what can be done with at least one stampalicious rubberstamp! 😉

Kaffe Fassett Stoffe … Du weißt, wie sehr ich sie liebe. Hier ist ein Stoffanhänger von mir. Überrascht, Spykee zu sehen, ist halt einer meiner Lieblingsstempel von Stampotique/Torrente? Ich liebe einfach die vielfältige Einsetzbarkeit von Stempeln. Kam nicht umhin einen Stoffanhänger für meine Tasche (unten) zu machen… gleiches Motiv mit mehr Perlen und charming Gedöns. Paßt wunderbar zum Abschiedsthema des Mittwochstemplerblogs, nach 5 stampeltastischen Jahren schließen wir die Pforten! Und so heißt es dort für ein letzten Mal “mit mind. einem Stempelchen”. Mach nochmal mit und zeige dem Blogland, was man mit mind. einem Stempelchen so alles anstellen kann.  😉

Les tissus de Kaffe Fassett … vous savez combien je les aime. Voici un pendentif en tissu que j’ai crée. Surpris de voir Spykee, un de mes tampons préférés Stampotique/Torrente ? J’adore la polyvalence de tampons. J’ai aussi dû décorer mon sac avec un pendantif en tissu (ci-dessous) … même image avec des perles et d’autres décos charmantes. Idéale pour le thème d’au-revoir pour le Wednesday Stamper blog, nous sommes en l’enveloppant d’après 5 formidables “stampalicious” ans ! Donc pour une dernière fois qu’il est «au moins un tampon” là-bas. Rejoignez-nous et montrer ce qu’on peut faire avec au moins un tampon ! 😉

Magical Mexicana!

Time for yet another Frida post, it’s been awhile and it’s raining today in Luxembourg. A woman I admire mucho, and Mexico of course!! Another contribution for the WS “I love…” challenge. Pendant was made with dreambox pendant from ARTchix Studio, added an image from their Viva Frida sticker sheet designed by moi. Text stamp used is from Paperbagstudio. While I’m at it, I’ll be doing a Shrine Pendant Make & Take at Munich’s Stempeloase on 29 June 2010. Stop by and say hello if you can!

Wird mal wieder Zeit für einen weiteren Frida-Beitrag, ist schon eine Weile her, und es regnet heute hier in Luxemburg. Eine Frau, die ich mucho bewundere ist Frida, und natürlich Mexiko!! Ein weiterer Beitrag für die MS-Herausforderung “Ich mag…”. Anhänger gemacht mit dem dreambox pendant von ARTchix Studio, hab ein Motiv vom Viva Frida Stickerbogen beigefügt, entworfen von moi. Textstempel ist von Paperbagstudio. Übrigens werde ich am 29. Juni 2010 ein  Schrein-Anhänger Make & Take  bei München’s Stempeloase machen. Schau doch einfach vorbei und sage  Hallo!

Somehow I keep stumbling across magazine articles inspired by Frida and thought I’d share some, too inspiring! The German magazine DECO showed Frida inspired home interior and dress style.

  

Irgendwie stolpere ich immer wieder über Artikel in Zeitschriften inspiriert von Frida und dachte, ich zeige sie hier. So inspirierend! Die dt. DECO zeigte hier Frida-inspiriertes Einrichten und Kleiden.

German LUNA published a black-and-white article with a Frida inspired style and a dash of color.

   

Die dt. LUNA hatte einen schwarz-weiß-Artikel inspiriert von Frida mit einem Hauch von Farbe.

On the occasion of the opening of the Frida Kahlo retrospective in Berlin (still running until 9 August 2010!) the German VOGUE May issue published a photo sequence from Karl Lagerfeld with Claudia Schiffer. Who would have thought that Claudia looks so good in Frida style, even with bushy eyebrows! While in Berlin in May I thoroughly enjoyed the exhibition and was surprised to see so many people queue for Frida. She still rocks the art world!

  

 

Anläßlich der Eröffnung der Frida-Kahlo-Retrospektive in Berlin (noch bis 9. August 2010!) gab es in der dt. Mai-VOGUE eine Fotoreihe von Karl Lagerfeld mit Claudia Schiffer. Wer hätte gedacht, dass Claudia so gut aussieht im Frida-Stil, sogar mit dichten Augenbrauen. Als ich im Mai in Berlin die Ausstellung besuchte und sie wirklich genoß,  war ich vom Riesenandrang erstaunt. Frida rockt immer noch die Kunstwelt!

And last but not least  I LOVE UK’s Accessorize. London is full with their shops all over and they have several stores already in Germany and just hit the US in Washington DC. Their ethnic style is just gorgeous. The mother company Monsoon brings you beautiful elegant ethnic inspired clothing, not to be missed. For Spring/Sommer 2010 they are travelling with us to Mexico. Here are some of their Mexico inspired products I just love, and take a look at their look-books, I especially like the Monsoon Children, too much fun! And yes, you can order online, they ship worldwide.

Und zu guterletzt LIEBE ICH UK’s Accessorize. London ist rappelvoll mit Läden überall, einige Läden gibt es bereits in Deutschland und der erste wurde gerade in Washington DC/USA eröffnet. Der Ethnostil ist herrlich. Die Mutterfirma Monsoon bringt uns wunderschöne elegante ethno-inspirierte Kleidung und Deco, nicht verpassen. Für Frühjahr/Sommer 2010 entführen sie uns nach Mexiko. Hier sind einige Beispiele. Mag besonders Monsoon Children, sieht toll aus! Und ja, online bestellen geht auch, sogar recht schnell und bezahlbar, verschickt wird weltweit.

 

Full Monsoon Children Spring/Summer 2010 look book here

“Monsoon has developed a strong brand with a highly distinctive identity. The intrinsic beauty of fabric, colour and technique so evident in the early sourcing of Monsoon’s products from the Far East continues to exercise a strong influence.”

Full Accessorize Spring/Summer 2010 look book here

“Monsoon was founded in 1973 by Peter Simon following a period of selling shaggy woollen coats on the Portobello Road and hand block printed clothes from Rajasthan to anyone who would buy them. The original focus was always clothes with an ethnic origin from faraway places, including unusual dresses from Afghanistan and countries en route.”

“In the early 1980’s Monsoon started to sell a small collection of accessories which became so popular that the idea for the innovative new store format Accessorize was born.”

These two are my very own favorite acqusitions from a Munich and a London store:

  

Whacaca Charm Hoop Earrings                        Freida Floral Fringed Cross Body Bag

Very cool as well, me likes *** Mehr Schönes, dass mir gefällt

 

Mexicana embellished cuff                        Campeche Floral Tassel Shoulder Bag

Take a look at Accessorize’s look behind the scenes in Mexico:

Bla Bla Bla

 

That is what I’m calling my black&white fabric body bag. Paying homage to the new text stamp haha I heART Stampotique’s Penney/Torrente stamps!! But you know that already, don’t you. Time to finish my fabric bag which I started in March after getting cool fabrics at the Dutch Stoffenspektakel here in Luxembourg.  I’m slow, I know. But I this way I managed to use some newer images. Fits perfectly the new I LOVE WS challenge

Bla Bla Bla – so nenne ich meine schwarz-weiße Stofftasche. Als Huldigung meines neuen Textstempels haha  I heART Stampotique’s Penney/Torrente Stempel!! Ja, dass ich auf die Stempel stehe, weißt Du schon. War an der Zeit die Stofftasche fertigzustellen, die ich im März begonnen hatte, nachdem ich mir auf dem holländischen Stoffmarkt hier in Luxemburg so tolle Stoffe gekauft hatte. Bin langsam, weiß schon. Doch so konnte ich einige neue Motive verweden. Paßt perfekt zur neuen MS-Herausforderung I LOVE“.

Some details Einige Details 

3-d embroidered effect * gestickter 3-d-Effekt

buttons on strings * Knöpfe an Fäden

 overstamped text * überstempelter Text

Chanel 2010 Spring Crochet

I already showed the Chanel crochet dress from the Spring 2010 collection in my Alice in Wonderland post.  I really like the crochet collection, stylish hippie chic with the flowers, reminds me of Alice and Red Riding Hood. Smiled when I found the image in a magazine, I just had to make a journal page with it for the new WS Spring challenge and the Stampotique challenge blog which has Spring has sprung as a theme (thanks Lena for the blog tip). The Kaffe Fassett fabric scraps just fit perfectly me thinks.

       

         

I already showed the Chanel crochet dress from the Spring 2010 collection in my Alice in Wonderland post. I really like the crochet collection, stylish hippie chic with the flowers, erinnert mich an Alice und Rotkäppchen. Smiled when I found the image in a magazine, I just had to make a journal page with it for the new WS Spring challenge and the Stampotique challenge blog which has Spring has sprung as a theme (thanks Lena for the blog tip). The Kaffe Fassett fabric scraps just fit perfectly me thinks.

Chanel crochet bags

      

Gotta love these crochet bag details * Wer mag sie nicht, diese Häkeltaschen

Rebecca’s Spring skull

And check out Rebecca’s brilliant Spring mosaic skull. Totally dig it!!!
Und schau Dir Rebecca‘s genialen Frühlingsmosaiktotenkopf an. Steh ich total drauf!!!

WS: Alice in Wonderland

Are you ready for a trip down the rabbit hole? Johnny Depp as the Mad Hatter, what a strike of genius! Alice and the Mad Hatter travel together through Wonderland and I so look forward to discovering their new old adventures. Ha, and Johnny is a real man wearing a skirt on the battlefield – go Highlanders! A journal page made for the new WS Alice in Wonderland challenge.
Bist Du bereit für eine Reise hinab in dem Kaninchenbau? Johnny Depp als verrückter Hutmacher, was für eine geniale Besetzung! Alice und der verrückte Hutmacher reisen gemeinsam durchs Wunderland und ich freue mich schon so darauf, mit ihnen neue alte Abenteuer zu entdecken. Ha, und Johnny ist ein richtiger Mann mit Rock auf dem Schlachtfeld – wie ein Highlander! Eine Journalseite gemacht für die neue MS-Herausforderung Alice im Wunderland.

                             

Since I only have the German student size Reclam book versions, thought I’d finally get myself the English copy of Alice’s advenures and got the new book with illustrations from outsider artist Camilla Rose Garcia. Really like the illustrations, and she made a lot for this book. Only drawback is the small font they used. Wish they had added a bottle to the book with “drink me” on it which would make the font grow bigger, sigh.
Da ich bisher nur die gelben dt. Reclambüchlein von Alice’s Abenteuern habe, hab ich mir das neue englische Buch  mit Illustrationen von outsider artist Camilla Rose Garcia gegönnt. Mag sehr ihre Illustrationen, davon hat sie viele gemacht. Einziger Schwachpunkt finde ich den kleinen Textdruck. Wünschte mir, sie hätten dem Buch ein Flasche mit der Aufschrift “Trink mich” beigelegt, damit der Text größer und lesbarer wird, seufz.

The accessories company Six Accessories (I think they’re based in Hungary) had this Alice themed store decoration last year in their stores. Luckily, there is one here in Luxembourg. Very cool and contemporary me thinks, the Eastern/Russian look is a nice different twist.

       

Die Zubehörfirma Six Accessories (ich glaube mit Sitz in Ungarn) hatten letztes Jahr Alice im Wunderland als Dekothema in ihren Läden. Wir haben auch einen in Luxemburg! Sehr cool und zeitgemäß finde ich, der östliche/russische Look ist mal was anderes.

3D is fabulous and Avatar really raised the bar. Let’s see what Disney and Tim Burton cooked up for us. The marketing machine is in fast gear. Check out this Mad Hatter real action hero doll from Medicom Toy here, already sold out for only 199,99 $ – how mad is that? haha

3D ist sagenfhaft, Avatar hat die Latte sehr hoch gelegt. Bin gespannt zu sehen, was Disney und Tim Burton für uns zusammengebrutschelt haben. Die Marketingmachine läuft auf Hochtouren. Schau Dir mal diese Mad Hatter real action hero Puppe von Medicom Toy hier an, für nur schlappe 199,99 $ bereits ausverkauft – wie verrückt ist das? haha

Here are a few screen shots from the movie. I just love how silly Johnny Depp plays, totally mad, especially his laughter! His bushy eyebrows, however, are a different story … scary.
Hier sind einige Screenshots vom Film. Schon klasse, wie witzig Johny Depp spielt, völlig verrückt, ganz besonders sein Lachen! Muss man im Original gehört haben, geht bei der dt. Synchronisation wohl verloren (schau ich mir aber eh nicht an)! Seine buschigen Augenbrauen hingegen sind eine ganz andere Geschiche… gruselig.

The Mad Hatter – Der verrückte Hutmacher

 

   

 

 

Cheshire Cat – Cheshire-Katze

  

More Wonderland inhabitants
Weitere Wunderland-Bewohner

 

 

Wonderland Habitat 

Helena Bonham-Carter

Helena Bonham Carter just did an Interview  here  with the Guardian. Been a fan of her since “A room with view” and other Merchant/Ivory productions. She is Tim Burton’s partner and probably also his muse. The Guardian also did an exclusive foto shoot with Helena inspired by Alice im Wunderland (here). Helena about herself: ‘I feel more sexy than ever, not because I’m sexually attractive, I just feel I’ve grown into my body.’

        

       

Helena Bonham Carter hat gerade dem Guardian hier  ein Interview gegönnt. Ich mag sie seit dem Film “Zimmer mit Aussicht”. Sie ist Tim Burton’s Partnerin und wohl auch Muse. Der Guardian hat auch exklusiv eine kleine Fotostrecke mit Helena inspiriert von Alice im Wunderland gemacht (hier). Helena über sich selbst: “Ich fühle mich so sexy wie noch nie zuvor, nicht, weil ich sexuell attraktiv bin, ich fühle nur, dass ich in meinen Körper hineingewachsen bin.”

 

More Alice in Wonderland fashion spotted in the latest Belgian ELLE: a Swarowski Cheshire Cat necklace, Chanel’s Alice outfit and more.
Mehr Alice im Wunderland-Mode gesehen in der neuen belgischen ELLE: eine Swarowskikette mit Cheshire-Katzenanhänger, ein Outfit für Alice von Chanel und mehr.

From the upcoming Almost Alice Soundtrack, here’s the first official release. Avril Lavigne is a great choice geared towards the teenie audience. She looks cool as the gothic punk version of Alice. My first choice though would have been Amy Lee and I think Avril is trying to be and sound like Amy. I suppose “sales” were the deciding factor. Look forward to hearing Robert Smith’s “Very Good Advice” interpretation, the only track from the 1951 original animated Disney film. See and hear for yourself, a great video featuring Johnny of course:

 

Vom kommenden Almost Alice-Soundtrack ist hier die erste offizielle Veröffentlichung. Avril Lavigne ist eine prima Wahl und richtet sich an das Teenie-Publikum. Sie sieht cool aus als Gothic Punk Variante von Alice. Amy Lee wäre allerdings meine erste Wahl gewesen, und irgendwie versucht Avril, so wie sie auszusehen und zu singen. “Verkaufszahlen” waren wohl der ausschlaggebende Faktor. Auf Robert Smith’s Interpretation von “Very Good Advice”, das einzige “alte” Lied vom Original-Disneyfilm von 1951. Seh und hör’s Dir selbst an, ein wirklich gelungenes Video mit natürlich Johnny:

Avril Lavigne – Official ‘Alice (Underground)’ Music Video

Harajuku

Bel-bad-aibling-09-1

Thought I’d use the funky collage gals from Teesha Moore doing the Harajuku Style for this week’s WS Asia challenge. Gave them new heads though and used a Stampotique stamp for one. These girls  fit perfectly the challenge and my journaling about the fun long weekend I spent end of October with gals from the Munich stamping group going definitely mixed-media in Bad Aibling. 
Dachte mir, dass ich die coolen Collage-Mädels im Harajuku-Stil von Teesha Moore für  Asia-MS-Herausforderung diese Woche verwende. Hab ihnen allerdings neue Gesichter gegeben, für eins hab ich einen Stampotiquestempel verwendet. Die Mädels passen prima zur Herausforderung und und meinen Journalseiten über ein tolles laaanges Wochenende mit einigen Münchner Stammtischmädels, das wir Ende Oktober mal wieder in Bad Aibling verbrachten.

Harajuku Fashion

              harajuku-fashion5 harajuku-fashion6 

Harajuku is a train station in Tokyo. Harajuku style today describes a fashion style seen from across the railway tracks from Harajuku station to Yoyogi Park. Tokyo’s teenagers wear everything from British street punk fashion of the 70’s, goth and many other ethnic and trendy fashions from around the globe.
Harajuku ist ein Bahnhof in Tokio. Harajuku-Stil beschreibt heute eine Mode, die man dort sieht, von den Bahngleisen des Harajuku Bahnhofs bis zum Yoyogi Park. Tokio’s Teenagers zeigen alles, vom Britischen Straßenpunk der 70’er, Goths und viele andere ethnische und trendy Mode vom ganzen Globus.

Gothic Lolitas can be sexy or cute

              harajuku-fashion7 harajuku-fashion8

Click on over to Harajuku Style and you’ll discover subgroups such as Gothic Lolita (also gothic loli) Visual Kei, Ganguro, Gyaru, Kogal, to “cute” Kawaii style clothing. Too funky and funny, definitely brings a smile on my face. And the teenies seem to have fun with it.
Klick rüber zu Harajuku Style und Du wirst Untergruppen wie Gothic Lolita (oder auch Gothic Loli) Visual Kei, Ganguro, Gyaru, Kogal, bis zum “niedlichen” Kawaii-Stil. Total schräg und lustig, bringt mich auf jeden Fall zum Schmunzeln. Und die Teenies scheinen Spaß dabei zu haben.

              harajuku-fashion9 Harajuku-fashion2

The Japan Forum has an impressive collection of Harajuku Style Fashion.
Das Japan-Forum hat eine eindrucksvolle Sammlung von Mode im Harajuku-Stil. 

Bow-tyful

harajuku-fashion4

Check out this hilarious bow on her head! And you thought Lady Gaga was a trendsetter, no way!
Schau Dir mal diese schräge Schleife auf dem Kopf an. Und Du dachtest, Lady Gaga wäre der Trendsetter, nix da!

Alice is the new Black

Bel_Dark-journal-spread

A tale of dark Halloweenish Burtonesque Haute Couture is to be published by Harpers Bazaar in anticipation of the Tim Burton Retrospective showing at New York’s MoMa from 22 November 20o9 thru 26 April 2010. I suppose everybody is deliciously looking forward to Tim Burton’s Alice in Wonderland movie to be released world-wide on 5 March 2010 (mark your calendars!). Tim Walker’s photographs are eerie enchanting, the perfect motives for my GPP crusade post – Come over to the dark side! Made a dark journal spread – left is “The new Black Alice” and “Waiting for Tim Burton“. The journaling on the right side was done with a purple paint pen and doesn’t show on the scan. Thanks Michelle for yet another cool challenge. Right up my alley! 

Die Geschichte von düsterer halloweenischer Burtonesque Haute Couture wird demnächst im Harpers Bazaar in freudiger Erwartung von Tim Burton Retrospective veröffentlicht (hoffentlich auch in Deutschland!!), die in New York’s MoMa vom 22. November 20o9 bis 26. April 2010 läuft. Ich vermute, jeder freut sich auf  Tim Burton’s Alice im Wonderland-Film , der weltweit am 5. March 2010 anlaufen wird (im Kalender vormerken!). Tim Walker’s Photographien sind schaurig verzaubernd, ideal für meinen GPP crusade Beitrag – Komm rüber auf die düstere Seite! Hab eine Doppelseite in meinem Journal gemacht. Links ist “The new Black Alice” und rechts “Warten auf Tim Burton“. Mein Text auf der rechten Seite hab ich mit einem lila Acrylschreiber geschrieben, aber sieht man nicht auf dem Scan. Danke Michelle für eine weitere cool Herausforderung. So ganz mein Dingcover-hp-oct2009!  

EDIT: The fabulous Burton article was published in the US Harper’s Bazaar  October 2009 issue. The issue I found here in Luxembourg has Janet Jackson on the cover. *** Der tolle Burton-Artikel wurde in der US-Ausgabe von Harper’s Bazaar Oktober 2009 veröffentlicht. Die Ausgabe, die ich in Luxemburg fand hatte Janet Jackson auf dem Cover.

Here are sneak peaks from the article. Hier ein paar Fotos aus dem Artikel.

bel-tim-burton-fashion-HB2009-10

 bel-tim-burton-fashion-HB2009-1  bel-tim-burton-fashion-HB2009-3

 bel-tim-burton-fashion-HB2009-2  bel-tim-burton-fashion-HB2009-8

 bel-tim-burton-fashion-HB2009-4  bel-tim-burton-fashion-HB2009-6

bel-tim-burton-fashion-HB2009-11   bel-tim-burton-fashion-HB2009-13

bel-tim-burton-fashion-HB2009-12 bel-tim-burton-fashion-HB2009-9 bel-tim-burton-fashion-HB2009-7 bel-tim-burton-fashion-HB2009-5

And to top it all off, Disney started a huge and oh so clever fashion and jewelry marketing campaign entitled Alice is the new black! Very clever I must say, me likes! 
Um dem noch eins drauf zu setzen hat Disney eine Riesen Mode- und Schmuck-Marketingkampagne gestartet, die sie Alice ist das neue Schwarz nennen. Sehr clever, gefällt mir!

bel-the-mad-hatter

There is a place like no place on earth. A land full of wonder, mystery and danger. Some say to survive it you need to be as mad as a hatter, which luckily he is. So don’t be terribly late, you naughty! It’s not impossible, only if you believe it is!