Category Archives: Tutorial

What’s on your art journal wrap?

 

Michelle wants to see on this month’s GPP crusade 47: It’s a wrap what we do with our (leftover) wrapping paper and we’re challenged to use it as a background on a journal page. There’s some cool and colourlicious wrapping paper out there with fantastic designs, only bummer is that it’s mostly coated and glossy. So today I got some fun stuff on my wrap, I’ll be dishing it out to you step by step. A simple collage spread with some fun and silly doodling, since this is my silly month. And another entry for the current WS Music challenge.


Michelle möchte diesen Monat für die GPP Crusade 47: It’s a wrap sehen, was wir mit (übriggebliebenem) Geschenkpapier machen. Sie fordert uns heraus einen Hintergrund damit im Art Journal zu gestalten. Es gibt  tolle farbenfrohe Geschenkpapiere mit herrlichen Design, einziger Nachteil ist, dass sie meist beschichtet und glossy sind. Heute hab ich tolle Sachen auf meinem Wrap (aka Hintergrund), und ich werde alles Schritt für Schritt auftischen. Das ist eine einfache Collageseite mit lustigen und albernem Gedoodle, denn dies ist ja mein alberner Monat. Und ein weiterer Beitrag für die aktuelle MS-Herausforderung Musik.

Pour la crossière GPP 47: It’s a wrap Michelle veut voir ce mois-ce ce que nous faisons avec notre (reste de) papier emballage. On doit faire un fond dans notre art journal avec ce papier. Il y a des papiers super beaux et colorés avec de dessin génial, seule chose est qu’ils sont souvent couverts par une couche brilliante. Donc aujourd’hui j’ai pleins de belles choses sur mon wrap, et je vais le servir étape par étape. Des pages collagées simples et avec des desins amusant et bébetes, comme c’est mon mois bébete. Et encore une contribution pour le WS challenge Musique.

 Art Journal Wrap

1. Pull out your wrapping paper and tear and cut up some random lengths. Lay onto paper and select layout. I’m working with a spread and glue it on (UHU stick)
Nimm Dein Geschenkpapier hervor und reiße und schneide  beliebige Längen ab. Lege Teile davon auf Aquarellpapier und entscheide Dich fürs Layout. Ich arbeite mit einer Doppelseite und klebe es auf mit UHU Stick.
Sort ton papier d’emballage de cadeaux et coupe et déchire des pières. Place des pièces sur ta feuille et décide comment les arranger. Moi, je travaille sur deux pages et attached les papiers (batons UHU).

2. Draw retro design onto cardstock and cutout stencil. Lay onto music wrapping paper and cut out.
Male Retrodesign auf Tonpapier und schneide Schablone aus. Lege diese auf Musikgeschenkpapier, male Konturen auf und schneide diese aus.
Desine motiv rétro papier de construction et découpe-le. Place le modèle sur le papier cadeau, desine le contoures sur papier et découpe le modèle.

          

3. Take the time to page through old magazines and select images. I found too many and had a hard time choosing between Keira Knightley, Audrey Tautou, Heidi Klum and some models. Lay on and try out.
Nimm Dir die Zeit und blättere durch alte Zeitschriften und such Motive aus. Ich fand zu viele und fand es schwer zwischen Keira Knightley, Audrey Tautou, Heidi Klum und einigen Models zu wählen. Leg sie auf und schau, wie es aussieht.
Prends le temps pour feuilleter des anciens magazines et sélectionne des images. J’en ai trouvé trop et avais des difficultés de choisir entre Keira Knightley, Audrey Tautou, Heidi Klum et quelques modèles. Place-les sur la page et fait des essais.

4. After having selected the image, stamp spectrum (Tim Holtz) with white acrylics using a foam brush onto page. Extend and fill lines where desired using a brush. Think of words you wanto add to your retro music stencil and stamp on using stamps (PaperArtsy) and black StazOn. Cut holes into retro design. Cut spread into 2 pieces.
Nachdem Du das Motiv ausgewählt aus, stemple Spectrum (Tim Holtz) mit weißer Acrylfarbe und Schwammpinsel auf Seite. Evtl. Spectrum mit Pinsel verlägern und füllen. Denk Dir Worte aus, die Du hinter die Retromusikschablone kleben willst und stemple diese auf (PaperArtsy) mit schwarzem StazOn. Schneide Löcher in die Schablone. Doppelseite halbieren.
Après-avoir choisi le motive, imprime le spectre (Tim Holtz) avec des acrylics blancs sur la page. Eventuellement ralonge et remplis les rayures. Réflechis sur des mots que tu souhaite utiliser et imprime-les (PaperArtsy) sur papier blancs avec StazOn noir. Coupe des trous dans le modèle rètro-musique. Coupe page en deux.

5. Color around words with whatever you got at hand. I like to use my Copic markers. Trim and glue behind retro musci stencil.
Male um die Wörter herum alles farbig aus mit wasimmer Du hast. Ich benutze gerne meine Copic-Filzstifte. Überstehendes Papier abschneiden und hinter Schablone kleben.
Avec des feutres colorés, rempli le papier autours les mots. Moi, j’aime bien utiliser mes feutres Copic. Découpe le papier et colle derière le modèle rétro.

    

6. Glue on found dog, model and retro stencil. Paint edges with Medium black permanent marker. Paint countours of model and dog with Small black permanent marker. Cut mouth and paint red with Copic marker. Glue flower and mouth onto dog. Last but not least – DOODLE to your hearts content with Small perma marker.
Kleb Hund, Model und Schablone auf. Ummale Kanten mit schwarzem Medium Permanentstift. Ummale Konturen von Model und Hund mit schwarzem Small Permanentstift. Schneide Mund aus, male mit rotem Copicstift aus. Klebe Blume und Mund auf Hund Und zuguterletzt – DOODLE nach Lust und Laune mit  schwarzem Small Permanentstift.
Colle chien, femme et retro modèle sur page. Colore les bordures avec un feutre permanent noir Medium. Dessin les contours de la femme et du chien avec un feutre permanent noir Small. Découpe bouche et colore avec feutre Copic rouge. Colle fleure et bouge sur chien. Finalement, Last but not least – DOODLE au contenue de ton coeur avec  avec un feutre permanent noir Small.

 More Details:

        

Happy Easter

It’s been a while since I shared a tutorial, so I thought I’d share my fabric Easter Eggs. I made them for the new WS Eggs challenge. And to keep the skulls going, I have to share the handpainted (real!!) Easter egg my talented sister Blanche from Switzerland surprised me with last year. I thought my big cactus is the perfect “tree”. Stamps used from Stampotique, Tim Holtz and Paperbag. And it fits the current Stampotique challenge. Wishing you a lovely Easter season!

   

  

Ist schon eine Weile her, dass ich eine Anleitung eingestellt habe und dachte, dass meine stoffigen Ostereier passend wären. Hab sie für die neue MW-Eier-Herausforderung gemacht. Und damit es mit den Totenköpfen weitergeht, muß ich unbedingt das handbemalte (echte!!) Osterei zeigen, dass mir meine talentierte Schwester Blanche aus der Schweiz letztes Jahr geschickt hat. Mein großer Kaktus scheint mir der passende “Baum” zu sein. Verwendete Stempel von Stampotique, Tim Holtz und Paperbag. Somit paßt es zur aktuellen Stampotique challenge. Wünsch Dir schöne Osterfeiertage!

Blanche’s Skully Easter Egg

* * * * * * *  

Fabric Easter Eggs Ornaments

 Stoffige Ostereieranhänger


Materials:
fabrics, sheet batting, transparency sheet, stamps, black StazOn pad, StazOn ink remover, buttons, fibers, embroidery floss, needles, thread, scissors, sewing machine
Zubehör:
Stoffe, Vlies, Transparentfolie, Stempel, schwarz. StazOn-Kissen, StazOn ink remover, Knöpfe, Bänder, Stickgarn, Nadeln, Faden, Schere, Nähmaschine

  

1. Cut out egg pattern, if needed print this one here. Select fabric(s). Lay stencil over fabric to locate the desired pattern area. * Ei-schablone ausschneiden, ggf. diese hier ausdrucken. Stoff(e) auswählen. Schablone über Stofflegen und gewünschtes Muster festlegen.

  

 2. Cut out twice (for front and back). * Zweimal Stoff ausschneiden (für vorne und hinten).

 

3. Cut out piece of sheet batting. If too thick, tear in half to make two. Sandwich batting between fabrics, pin together. * Ein Stück Vlies zuschneiden, zwschen Stoffteile legen und mit Stecknadeln feststecken.

  

4. Using your sewing machine, first stitch middle section together. You can also stitch it all by hand, it just takes longer. * Mit Deiner Nähmaschine, erst den mittleren Teil zusammennähen.

  

5. I prefer the random, untidy look. So I stitched around the edge of the egg THREE times to get the look I want. * Ich bevorzuge den zufälligen, unordentlichen Look. Hab deshalb dreimal das Ei mit der Nähmaschine umrundet.

  

6. Trim edges. * Kanten geradeschneiden.

7. Stamp image onto transparency foil using black StazOn. Clean stamp immediately with solvent stamp cleaner!  * Motivstempel auf Transparentfolie mit schwarzem StazOn aufdrucken. Stempel gleich mit Lösungsmittelreiniger säubern!

  

 8. Paint one side with white gesso/white acrylics, let dry. * Eine Seite mit weißem Gesso/weißer Acrylfarbe ausmalen, trocknen lassen.

 

9. Lay over both sides of egg and decide which is the favorite front side. * Auf beide Seiten auflegen und die Lieblingsvorderseite auswählen.

10. Lay transparency onto fabric egg. Attach to fabric using embroidery floss. If desired, also attach buttons. Tie ribbons around bottom button. Stitch on black thread for hanger. * Folie auf Stoffei legen. Mit Stickgarn auf Stoff festnähen. Falls gewünscht, Knöpfe hinzufügen. Wollstücke/Bänder um Knof unten wickeln. Schwarzen Wollaufhänger annähen. 

WS: Open Theme

Bel-Heart-page-for-Helga

Thought I’d hurry up finishing one side for the WS Open Theme week, destined for Helga‘s heart shaped board book in her chosen colors – pink, red and lime green. Thought I’d make a little tutorial for all those discovering collage, rubberstamping, altering books, or have never tried board pages etc.
Dachte mir, mich mit der ersten Seite von Helga‘s Herzbuch für das MS-Freie Thema  diese Woche zu beeilen. Helga hat sich die Farben Rot, Pink und Limonengrün ausgsucht. Hab eine Anleitung unten gemacht für diejenigen, die vielleicht gerade Collage, Stempel, Altered Books entdecken oder noch nie eine Graupappe bearbeitet haben.

Collaged Board Page

Bel-Heart-page-tut11. Paint board book page with 2 layers of white gesso. Gesso is the ideal base for the board page since I want to work with acrylics which would otherwise soak into the paper. White will enhance the bright colors.
Buchseite aus Graupappe mit 2 Schichten weißem Gesso grundieren.  Gesso ist Ideal zum Grundieren, da ich mit Acrylfarbe arbeiten möchte und diese nicht von der Pappe aufgesogen wird. Auf Weiß leuchten die bunten Farben.

Bel-Heart-page-tut2

 

2. Paint background with red and lime green acrylics. Let dry or use a heat gun for speeding up the drying process. 
Hintergrund mit roten und grünen Acrylfaben bemalen. Trocknen lassen oder mit einem Heißluftfön Trockenprozeß beschleunigen.

  

Bel-Heart-page-tut3

3. Print text with pink acrylics onto background using a foam brush. Let dry.

Text mit pinker Acrylfarbe und Schwammpinsel auf Hintergrund stempeln. Trocknen lassen.

   

  4. Mask off top section/red part and stamp on flourish (Judi Kins) using red acrylic and a foBel-Heart-page-tut4am brush. Let dry.

Oberen roten Teil abdecken und Ornament (Judi Kins) mit rotem Acryl und Schwammpinsel aufdrucken. Trocknen lassen.

 

 Bel-Heart-page-tut55. That’s what my background looks like. Didn’t take too long, especially with the heat gun.

So sieht mein Hintergrund fertig aus. Hat nicht zu lange gedauert, besonders mithilfe eines Heißluftföns.

 

Bel-Heart-page-tut66. Gather cut out collage elements (I particularly enjoy moving around and trying out various collage elements!). Muse and horns from ARTchixStudio.

Ausgeschnittene Collageelemente zusammenlegen (gerade das Herumlegen und Ausprobieren macht mir immer viel Spaß!). Frau und Hörner sind von ARTchixStudio.

Bel-Heart-page-tut8

   7. Glue collage elements onto background, add polka dot border strip (fabric) and trim off edges.

Collageelemente auf Hintergrund kleben, Punkteband (aus Stoff) aufkleben und überstehende Ränder abschneiden.

 

Bel-Heart-page-tut98. Outline text background with white gel pen. Glue on more accessorizing collage elements.

Text mit weißem Gelstift umranden. Weitere Collageelemente als Accessoires aufkleben. Buchseite mit schwarzer Acrylfarbe umranden.

 

Up for a challenge?

lila-grün

I’m not a challenge queen, but I still like challenges. And this week’s new WS challenge purple/green is quite a challenge. A color combo I don’t really use. Made a gothic arch page. Tbel-green-purple-dresshese colors have been popular again in fashion since last year. Yet I couldn’t resist orange touches. And yesterday I discovered a purple-green dress in my wardrobe!! I had forgotten that at first I didn’t look at the dress again because of the purple-olive green background! But I liked the cut, the batik look and the flowers on top – so after all I did buy it and LOVE wearing it. ***
Bin ja keine Challenge-Queen, doch mag ich immer wieder mal Herausforderungen. Diese Woche hab ich obigen lilagrünen Gotikbogen für die neue MS-Herausforderung gemacht. War  wirklich ‘ne Herausforderung, die Farbkombi ist nicht so meins. Seit letztem Jahr sind die Farben auch in der Mode wieder aktuell. Konnte jedoch Orangem nicht widerstehen. Witzigerweise entdeckte ich gestern etwas Lila-Grünes in meinem Kleiderschrank. Da fiel mir wieder ein, dass ich das Kleid erst wieder weghing, wegen lila-olivgrüner Hintergrundfarbe! Doch mir gefiel der Schnitt, Batiklook und die bunten Blumen obendrauf. Trage es totaaaal gerne!!

Bella-Corazon-Mixed-Media

Although I just don’t have the time for other challenge blogs, I was delighted about the invitation by Karen from Creative Therapy  a couple of months ago as a guest artist.  What an honor! I picked the theme – Tell us about your perfect day (either one you’ve had or one you imagine.) You can read about it there as well as a tutorial for the above collage. It’s a wonderful site, do check it out! Thanks so much for the invite!

Belinda-Schneider2

Auch wenn ich für andere Challenge-Blogs irgendwie keine Zeit habe, hab ich mich über die Einladung von Karen vor ein paar Monaten als guest artist für Creative Therapy gefreut. Was für eine Ehre. Durfte mir ein Thema aussuchen – Erzähl uns von Deinem perfekten Tag (entweder einem, den Du gehabt hast oder einen, den Du Dir ausgedacht hast). Auf der Seite kannst Du darüber nachlesen und es gibt auch eine Anleitung, wie ich die Collage oben gemacht habe. Es ist eine schöne Seite, schau sie Dir unbedingt an. Vielen Dank für die Einladung!

Art Queen

bel-art-queen

Gesso is the new WS challenge. I’m not really a gesso fan, I think acrylic paint does pretty much the same trick most of the time. But since I have some from eons ago I can play. Gesso comes not only in white but in other colors. I also have burnt umber and black. Here I used white Gesso as a primer to paint over a pre-painted journal page and for white effects while it was out. Made a tutorial below, however, forgot to take pictures of some steps. *** Gesso ist die neue MS-Herausforderung. Bin nicht wirklich ein Gessofan, meist erfüllt Acrylfarbe auch den Zweck. Doch da ich vor ewigen Zeiten mal Gesso gekauft hatte, kann ich mitmachen. Gesso gibt’s nicht nur in weiß, sondern noch anderen Farben. Ich hab’s auch noch in schwarz. Leider ist es in Deutschland meist dückflüssig, bevorzuge die dünnere Variante, wenn schon denn schon. Hab hier weißes Gesso als Grundierung und für weiße Effekte benutzt. Unten ist eine Anleitung, hab leider manchmal vergessen Fotos von Schritten zu machen.

* * * Art Queen Journal Page * * *

art-queen-tut1 art-queen-tut2

1. Paint page with white gesso. If you start out with a white page, you don’t need the gesso. [I started out with a pre-painted mint green page and forgot to take a picture of the gessoed front, so this is the back with some stains from the painted front :)] *** Seite mit weißem Gesso übermalen. Solltest Du mit einer weißen Seite beginnen, kannst Du diesen Schritt überspringen. [Hab mit einer minzgrün-bemalten Seite begonnen und hab vergessen von der mit Gesso bemalten Seite ein Foto zu machen, deshalb die Rückseite mit einigen bunten Flecken :)]

art-queen-tut3

2. Paint page with red, orange and magenta acrylics. Stamp on pattern (JudiKins) using red acrylic paint using a foam brush. *** Seite mit Acryl in Rot, Orange und Magenta bemalen. Muster (JudiKins) mit Schwammpinsel und roter Acrylfarbe bedrucken.

art-queen-tut4

3. Stamp on squares randomly using yellow-orange acrylic paint. Glue on image (ARTchix Studio) and assemble Silver German Foil Scrap pieces (ARTchix Studio) pieces to create paper crown and add wings. art-queen-tut-crown-detailsStamp on ART QUEEN with black StazOn. Paint over with white gel pen. Print rays with red acrylic paint using a credit card. For the crown (see detail photo) I used Silver Crown, Silver Wings, Silver Medieval border, Silver French border and Silver Small Rennaissance border. Attach wings from Silver Wings collection. *** Hier und da einige Quadrate mit gelb-orangem Acryl aufstempeln. Motiv (ARTchix Studio) aufkleben und aus silbern geprägten Papierteilen (Stempeloase) Krone kreieren und Silberflügel aufkleben. ART QUEEN mit schwarzem StazOn aufstempeln und mit weißem Gelstift ausmalen. Mit Kreditkarte und rotem Acryl Strahlen aufdrucken. Auf dem Foto siehst Du die Bestandteile der Krone.

art-queen-tut5

4. Print on bubbles with white gesso and pink acrylic using various sized lids. Attach Small Rennaissance border to side. Glue printed transparency onto body. *** Mit weißem Gesso und rosa Acryl Blasen aufdrucken. Zierbordüre auf der Seite ankleben.

art-queen-tut6

5. Paint silver paper scraps with Black India Ink using a Q-tip. (Black acrylic also works.) Let dry for 10 minutes, carefully wipe off top paint with a clean Q-tip and a Kleenex. *** Alle silbernen Teile mit einem Q-Tip und schwarzer India Ink kräftig bemalen. 10 Minuten antrocknen lassen und dann vorsichtig mit einem sauberen Q-Tip und Kleenextuch oberflächige Tinte abwischen.

art-queen-tut82

6.  Print on white lines using white gesso and a credit card, adding stains with white gesso. Edge page with red and black acrylics. Paint dots to words using white gel pen. Paint face with deep yellow and scarlet chalks (see detail below). Stain body with black India Ink. *** Mit Kreditkarte und weißem Gesso Streifen und Flecken aufdrucken. Ränder mit rotem und schwarzem Acryl bemalen. Punkte mit weißem Gelstift neben Buchstaben malen. Gesicht mit dunkelgelb und scharlachroter Kreide bemalen (s. Detail unten). Körper mit schwarzer India Ink beschmieren.

art-queen-tut8-detail

Corazon Retablo

Once upon a time there was an Amazon mailing box which arrived at Bel’s house filled with inspirational books. One day Bel needed a cigar box to alter into a retablo/shrine for Rebecca Brook’s Cigar Box Shrine Silent Auction for the benefit of Oaxaca Street Children. While Bel unsuccessfully tried to obtain an empty cigar box in her neighborhood, one day she overheard the Amazon mailing box whispering to her: ALTER ME! ALTER ME! What a wonderful idea Bel thought. ***

Es war einmal eine Amazon-Verpackung, die gefüllt mit inspirierenden Büchern in Bel’s Wohnung eintraf. Eines Tages benötigte Bel eine Zigarrenschachtel, um diese in einen Retablo/Schrein für Rebecca Brook’s Zigarrenboxschrein Stille Auktion zum Nutzen für Oaxaca Straßenkinder. Während Bel ohne Erfolg versuchte eine leere Schachtel in der Nähe zu finden, hörte sie eines Tages diese Amazonschachtel in ihr Ohr flüstern: ALTER ME! ALTER ME! Was für eine tolle Idee dachte Bel.

Following Rebecca’s size indications (6 1/2 x 9 inches), she took a strong pair of scissors and with a snip here and snip there cut up 5 pieces. *** Rebecca’s Größenangaben folgend (ca. 17 x 24 cm), nahm sie eine gute Schere zur Hand und schnipp-schnapp hier und da schnitt sie 5 Teile zu.

After gathering old paper and tape, Bel started creating her own cigar box and added spikes to the sides. Why not also create a heart to place into the box Bel thought. There were plenty of scraps left to recycle. So she shaped a heart and added a little nicho. Tearing up scraps from brown kraft paper was quite entertaining and Bel glued the scraps onto the box and the heart using wallpaper paste turning it into a papier-maché retablo. One of Bel’s favorite and vital tools is the heat gun which helps shortening any drying time tremendously. A layer of white acrylic paint then was painted onto the box and the heart to provide the perfect basis for adding further colorful paint.

Nachdem Bel altes Papier und Tesaband sammelte, stelle sie selbst eine Zigarrenbox her, mit Zacken an den Seiten. Warum nicht auch noch ein Herz für die Mitte machen dachte Bel. Genügend Papier zum Recyclen war noch da. So formte sie ein Herz und fügte eine Niche hinzu. Schnipsel aus braunem Papier zuzerreisen machte Spass und Bel klebte diese auf die Schachtel mit Tapetenkleister und so wurde es ein Papiermaché-Retablo. Eins von Bel’s Lieblingsutensilien ist die Heißluftpistole, die jede Trockenzeit immens verkürzt. Anschließend wurde eine Schicht weißer Acryl aufgetragen, der die ideale Grundlagen für bunte Farben ist.

Paintbrushes, full with tealred, black and yellow acrylic paint danced over the surface of the papier-maché objects. Bel knew immediately that she wanted to put the skull of a little girl into the heart nicho, representing the Oaxaca street children. Delicate papier-maché paste was shaped to form the head. Once air-dried, paint was added and a bow placed upon the head. Mexican paper flowers (ARTchix Studio) added the perfect embellishing touch. *** Pinsel, voll mit Acrylfarbe in Grün-BlauRot, Schwarz und Gelb tanzten über die Oberfläche des Schreins. Bel wußte gleich, dass sie einen Totenkopf eines kleinen Mädchens in die Herzniche setzen wollte, stellvertretend für die Oaxaca Straßenkinder. Der Kopf wurde aus feinster Papiermachémasse geformt. Nach Trockenzeit wurde er angemalt und eine Schleife  aufeklebt.  Mexikanische Papierblumen (ARTchix Studio) gaben den perfekten Dekotouch.

Bel’s Alebrije bird from Oaxaca (here) inspired her to paint on swirls and pattern using the fabulous Sharpie painters (bought @Teesha Moore) to give it a more real “Mexican look”. (To be honest, the first layer of paint and pattern on the shrine and heart were different, but Bel repainted it with white.) A layer of varnish sealed the retablo. *** Bel’s Alebrije Vogel aus Oaxaca (hier) inspirierte Sie Swirls und andere Muster mit den genialen Sharpie painters (gekauft @Teesha Moore) anzumalen, um einen richtigeren  “mexikanischen Look” zu geben. (Ehrlichgesagt waren die ersten bunten Farben und Muster auf dem Schrein und Herz anders, doch Bel hat alles wieder mit weiß übermalt.) Zum Abschluß wurde der Retablo mit Lack fixiert.

Of Stamps and Stencils

 

bs-fabric-tote.jpg

We Germans like to use such fabric totes for (grocery) shopping etc. instead of plastic bags. Since I live abroad it’s always amusing to be able to spot Germans at work and around Luxembourg with them, I also notice them while travelling. Thought I’d pimp one of my many totes with handmade rubberstamps and stencils! Next one will be dyed. Made for the new WS First letter first name challenge and GPP 18 crusade Cut it out. Stamps printed with StazOn Cactus Green and stencil with black spray paint. Started this stencil post already last month after cutting them out and now it fits perfectly. Below is my carved stamps drawer, on top are the first stamps I carved back in Munich – diamonds,words and muertos – and newest stamps carved last month after seeing a design on a t-shirt bought at H&M. I already have a stamp carving tutorial HERE. So I thought it was time for a simple STENCIL tutorial below. Been using paper stencils for the longest time. It’s an easy and handy tool for repeating text, pattern and shapes. Normally I use it with acrylic paint or a marker. Spray paint is new to my art and I thought I’d finally give it a go after seeing Gillian’s tutorial on art-e-zine HERE. She asked for self-portrait stencils which I did cut 2 of plus my initials in cool fonts. 🙂 But I want to keep it simple and not invest in a lot of new supplies for starters like Mylar and Hot Pen (as Gillian suggests), unless I want to really dive into this spraying art technique. Instead of Mylar you can also use acetate. My first spray experience had to be the Alter Bridge band logo I got from the Street Team page to put onto the envelopes sent out to the radio station and the club. No fancy background since I didn’t want to mess it up. There are many “How to make stencils” videos on You Tube like here and here and Google has even more. And check out the GPP site!

carved-stamps-drawer1.jpg

Wir Deutsche mögen ja Stofftaschen. Da ich im Ausland lebe schmunzle ich immer, wenn ich auf der Arbeit oder sonstwo in Luxemburg jemand damit sehe, auch auf meinen Reisen. Dachte, ich motz eine meiner vielen Stofftaschen mit selbstgeschnitzen Stempeln und Schablonen auf! Gemacht für die neue MS-Herausforderung Anfangsbuchstabe Deines Vornamens und GPP 18 Crusade Schneid es aus. Stempel hab ich mit StazOn Cactus Green und Schablone mit schwarzer Sprühfarbe aufgetragen. Hatte letzten Monat einen Eintrag zu Schablonon angefangen, nachdem ich diese hier geschnippelt hatte, ihn aber nicht fertig gekriegt. Und nun passt er ja bestens. Oben ist meine Schnitzstempelschublade, obenauf meine ersten Stempel, die ich in München geschnitzt habe – Rauten, Worte, Muertos – und meine neuesten vom letztem Monat. Geschnitzt, nachdem ich einen coolen Druck auf einem neuen T-Shirt von H&M entdeckte. Ich hab bereits HIER eine Stempelschnitzanleitung. Deshalb dachte ich, mach ich unten eine einfache Anleitung zum Selbermachen von Schablonen. Benutze schon ewig lange Schablonen. Ist ein einfaches und praktisches Utensil zum Wiederholen von Mustern, Text und Formen. Normalerweise verwende ich es mit Acrylfarbe oder einem Filzstift. Sprühfarbe ist neu in meinen Arbeiten und ich wollte mich endlich dranwagen, nachdem ich Gillian’s Anleitung bei art-e-zine HIER gesehen hab. Sie fragt nach Selbstporträtschablonen, wovon ich 2 gemacht hab und gleich auch meine Initialen in coolen Fonts. 🙂 Doch wollte ich es einfach halten und anfangs nicht in viele neue Sachen investieren, wie Mylar und Hot Pen (die Gillian vorschlägt), es sei denn, ich wollte sowas regelmäßig machen. Anstelle Mylar geht PVC-Folie oder Transparentfolie (meine Initialen hab ich daraus geschnitten). Mein erstes Sprayerlebnis sollte das Bandlogo von Alter Bridge sein, dass ich mir von der Street Team-Seite heruntergeladen hab, um es auf Umschlägen an den Radiosender und den Club zu schicken. Kein schicker Hintergrund, wer weiß, ob ich ihn nicht ruiniert hätte. Es gibt viele Videos zu “Wie mache ich Schablonen” auf You Tube, z. B. hier und hier und bei Google gibt’s noch viel mehr. Und check die GPP-Seite aus!


ab-eldoradio2.jpg


Simple Stencils/Einfache Schablonen

– Printed (or drawn) image onto cardstock or acetate /Gedrucktes (oder gemaltes) Motiv auf Karton oder PVC-Folie 3mm, Transparentfolie
– X-acto knife/Schnitzmesser
– Cutting mat/Schneidunterlage
– Repositionable adhesive/Marabu Fix-it Sprühkleber

1. Crop logo and print onto cardstock. (Or draw your own pattern!) *** Bring Logo auf die richtige Größe und drucke es auf Karton aus. (Oder zeichne Dein eigenes Muster! Leg Transparentfolie auf Vorlage, zeichne Umrisse nach – achte auf Inseln – und dann schneid’s aus!)

 

ab-stencil1.jpg

2. Place cardstock onto cutting mat. Cut out text with lino cutter. Payisland-bridge.jpg attention to “islands“. Those are bits that will disappear if you don’t add a “bridge” (see image)! ** Lege Karton auf Schneidunterlage. Schneide Text mit Schneidmesser aus. Achte auf “Inseln“. Dies sind die Teile, die wegfallen, wenn Du keine “Brücke” hinzufügst (s. Foto)!

spray-proof1.png3. Make a spray proof of your stencil. ** Mach ein Sprühmuster von Deiner Schablone.

4. Spray back of stencil with repositionable adno-adhesive.jpghesive. Let dry. The adhesive helps to keep paint from going under the stencil. See sample where I forgot glue! ** Besprühe Rückseite der Schablone mit fix it-Spray und lass trocknen. Kleber hilft zu Verhindern, dass Farbe unter die Schablone geht. Siehe Beispiel, wo ich Kleber vergessen hatte!!

5. Place stencil onto selected surface and cover up nearby surfaces. In a well stenil-on-envy.jpgventilated room (garden, balcony etc.) spray paint at a good distance onto stencil. ** Lege Schablone auf Unterfläche und decke Flächen rundherum ab. In belüftetem Raum (ideal Garten, Balkon) sprühe Farbe mit etwas Abstand auf.

 

ab-eldoradio1.jpg

How to make a stencil (and use spray paint)