Category Archives: Fabric

Happy Easter

It’s been a while since I shared a tutorial, so I thought I’d share my fabric Easter Eggs. I made them for the new WS Eggs challenge. And to keep the skulls going, I have to share the handpainted (real!!) Easter egg my talented sister Blanche from Switzerland surprised me with last year. I thought my big cactus is the perfect “tree”. Stamps used from Stampotique, Tim Holtz and Paperbag. And it fits the current Stampotique challenge. Wishing you a lovely Easter season!

   

  

Ist schon eine Weile her, dass ich eine Anleitung eingestellt habe und dachte, dass meine stoffigen Ostereier passend wären. Hab sie für die neue MW-Eier-Herausforderung gemacht. Und damit es mit den Totenköpfen weitergeht, muß ich unbedingt das handbemalte (echte!!) Osterei zeigen, dass mir meine talentierte Schwester Blanche aus der Schweiz letztes Jahr geschickt hat. Mein großer Kaktus scheint mir der passende “Baum” zu sein. Verwendete Stempel von Stampotique, Tim Holtz und Paperbag. Somit paßt es zur aktuellen Stampotique challenge. Wünsch Dir schöne Osterfeiertage!

Blanche’s Skully Easter Egg

* * * * * * *  

Fabric Easter Eggs Ornaments

 Stoffige Ostereieranhänger


Materials:
fabrics, sheet batting, transparency sheet, stamps, black StazOn pad, StazOn ink remover, buttons, fibers, embroidery floss, needles, thread, scissors, sewing machine
Zubehör:
Stoffe, Vlies, Transparentfolie, Stempel, schwarz. StazOn-Kissen, StazOn ink remover, Knöpfe, Bänder, Stickgarn, Nadeln, Faden, Schere, Nähmaschine

  

1. Cut out egg pattern, if needed print this one here. Select fabric(s). Lay stencil over fabric to locate the desired pattern area. * Ei-schablone ausschneiden, ggf. diese hier ausdrucken. Stoff(e) auswählen. Schablone über Stofflegen und gewünschtes Muster festlegen.

  

 2. Cut out twice (for front and back). * Zweimal Stoff ausschneiden (für vorne und hinten).

 

3. Cut out piece of sheet batting. If too thick, tear in half to make two. Sandwich batting between fabrics, pin together. * Ein Stück Vlies zuschneiden, zwschen Stoffteile legen und mit Stecknadeln feststecken.

  

4. Using your sewing machine, first stitch middle section together. You can also stitch it all by hand, it just takes longer. * Mit Deiner Nähmaschine, erst den mittleren Teil zusammennähen.

  

5. I prefer the random, untidy look. So I stitched around the edge of the egg THREE times to get the look I want. * Ich bevorzuge den zufälligen, unordentlichen Look. Hab deshalb dreimal das Ei mit der Nähmaschine umrundet.

  

6. Trim edges. * Kanten geradeschneiden.

7. Stamp image onto transparency foil using black StazOn. Clean stamp immediately with solvent stamp cleaner!  * Motivstempel auf Transparentfolie mit schwarzem StazOn aufdrucken. Stempel gleich mit Lösungsmittelreiniger säubern!

  

 8. Paint one side with white gesso/white acrylics, let dry. * Eine Seite mit weißem Gesso/weißer Acrylfarbe ausmalen, trocknen lassen.

 

9. Lay over both sides of egg and decide which is the favorite front side. * Auf beide Seiten auflegen und die Lieblingsvorderseite auswählen.

10. Lay transparency onto fabric egg. Attach to fabric using embroidery floss. If desired, also attach buttons. Tie ribbons around bottom button. Stitch on black thread for hanger. * Folie auf Stoffei legen. Mit Stickgarn auf Stoff festnähen. Falls gewünscht, Knöpfe hinzufügen. Wollstücke/Bänder um Knof unten wickeln. Schwarzen Wollaufhänger annähen. 

Advertisements

WS: Santa Claus

Another fabric ornament, this time a Santa Claus Icicle Doll, made for the new WS Santa Claus challenge. Stamps used: Inkadinkado damask, Stampotique’s Jeepers and Turtle Press Alphabet. Glimmering Hope (below) is glimmering as well as an Icicle Doll on my tree.

 
Ein weiterer Stoffanhänger, dieses Mal ein Nikolaus Icicle Doll, gemacht für die neue MS-Nikolaus-Herausforderung. Verwendete Stempel: Inkadinkado Damask, Stampotique’s Jeepers und Turtle Press Alphabet. Glimmering Hope (unten) schimmert auch als Icicle Doll an meinem Baum.

Quite a fun and yummy  Santa Claus chocolate army spotted at my local Auchan supermarket! 
Schon eine lustige und leckere Nikolaus-Schoki-Armee, die ich im hiesigen Auchan-Supermarkt sehe!

Isn’t this a fun Santa Claus Mix?
Lustiger Nikolaus-Mix, oder?

1, 2, 3

Patty wants to know what comes to my mind when I think of the number THREE for the new WS challenge! HA!  Three ornaments done for my gothic christmas tree this year and many more to come. Halloween did it to me and I’m really enjoying the purple-black combo. AND the Stampotique/Penney-Torrente images. Last month I found these purple glass ornaments with a wonderful velvet embossing at my local Auchan (supermarket) and I knew I wanted to prep up my black baroque thingies from the past years with purple. Been having GREAT fun I must say. And know I need to get a Bernina, my Singer is testing my patience big time! Dinner table now turned into painting and stitching table. Oh, recognize the Inkadinkado damask stamp? It’s beginning to look a lot like Christmas tralala …

Patty will wissen, woran ich bei der Zahl DREI für die neue MS-Herausforderung denke. HA! an  die drei Baumanhänger, gemacht für meinen diesjährigen Gothic Weihnachtsbaum, und einige werden noch folgen. Halloween ist an allem Schuld und mir gefällt total die Lila-Schwarz-Kombi. UND natürlich die Stampotique/Penney-Torrente Motive. Hab letzten Monat diese lila Glaskugeln im hiesigen Auchan (Supermarkt) gefunden und mag total die samtigen Ornamente drauf. Wollte meine vergangenen schwarzen Barokteile mit Lila aufpeppen. Macht VOLL Spaß muß ich sagen. Allerdings weiß ich auch, dass ich mir eine Bernina kaufen werde, meine olle Singer stellt meine Geduld mehr als auf die Probe! Wohnzimmertisch ist nun umfunktioniert zu einem Mal- und Nähtisch. Oh, ist Dir auch der Inkadinkado Damask-Stempel aufgefallen? It’s beginning to look a lot like Christmas tralala …

Below are close-ups …  Joyful Miss Snottie , a Star and Gothic Spykee Lolita.

  

Hier oben sind die einzelnen Anänger – Joyful Miss Snottie , a Star and Gothic Spykee Lolita.

 

Happily found Jill Penney’s facebook photo site , originals available. Too cool!! Immediately fell in love with Jill’s clay dolls – polymer clay at it’s best and totally fun … and check out Daniel’s colorfoul illustrations on the Rivet Gallery here. Not to be missed! Oh, and their website is quite funny, sometimes solamente niente. hehe

   

  

Bin happy, hab Jill Penney’s Facebook Fotoseite gefunden, es gibt Originale. Zu cool!! Hab mich sofort in Jill’s clay dolls verguckt … klasse sind auch Daniel’s farbenfrohe Illustrationen in der Rivet Gallery hier. Nicht verpassen! Oh, und eine lustige Website haben sie auch, manchmal solamente niente. hehe

  

Meet the artists …

Jill and Daniel

 

 

 

A marvelous fabric time

Bel-Stampotique-Zone-book-front

Spent a marvelous fabric weekend in Bad Aibling with Munich stamping gals last month. Karola owns a fabulous hotel the Schmelmer Hof where we were warmly welcomed and had our own fabric working room of course. Manja organized the retreat and Magda, a professional seamstress and clothing engineer,  introduced us to machine quilting and surface design. Belinda forgot her camera of course, snatched this pic from Manja’s blog. She’s has shared great pics here if you want to take a peak. I cannot present anything finished since I rarely finish something these days anyway. Plus I realized I need a special free stitching needle foot for  my machine, but at least it’s fixed now and makes beautiful straight stitches. 

Bel-Stampotique-Zone-book-open2

Hab ein wunderschönes Stoffwochenende letzten Monat in Bad Aibling mit Mädels vom Müncher Stempelstammtisch erlebt. Karola besitzt ein schönes Hotel, der Schmelmer Hof , der uns herzlich begrüßt und wir unseren eigenen Stoffwerkelraum. Manja  hat das Ganze organisiert und Magda, eine Profi-Nähering und Bekleidungsingenieuring,  führte uns ins Maschinenquilten und Ssurface Design ein. Belinda hat natürlich die Kamera vergessen. Manja hat etliche Fotos auf ihrem Blog hier, sollte es Dich interessieren. Kann nix Fertiges zeigen, da Vieles irgendwie angefangen bleibt. Hatte vorort aber auch erst kapiert, dass ich noch einen speziellen Nähfuß für meine Singer-Maschine brauche. Nun denn, wenigstens näht sie nach der Reparatur wieder gerade Strich einwandfrei. Auch schon was. 

Bel-My-Zone-book-open1

Started the above little fabric book by dying and stamping onto white fabric. Wanted to use my Stampotique images, so it will be the Stampotique Zone book! It’s simply folded together accordion style. Still a long work-in-progress, but I’m getting there and I try to add hand sewing and machine sewing. I love the newer large image, be warned though that Leeta isn’t correctly mounted (found that out the hard way!!).
Hab das obige kleine Stoffbuch dort angefangen, indem ich weißen Stoff gefärbt und bestempelt habe. Wollte meine Stampotique-Stempel verwenden, es wird also ein Stampotique Zone Buch! Es wird einfach zusammengefaltet im Leporello-Stil. Hab erst angefangen, aber etwas kann ich schon zeigen. Bemühe mich, Handgenähtes mit Maschinenstichen zu kombinieren. Mag total gerne die neuen großen Gesichter, doch Achtung, Leeta ist nicht korrekt montiert (nervig, nervig!!).

Sewzy and friends

Everybody liked my Sewzy, spontaneously several spent Saturday evening and Sunday making a fabric doll using my template here. Nice parade, isn’t it?
Alle mochten meine Sewzy, so haben einige spontan am aSamstag und Sonntag eine eigene genäht, Schablone gibt es hier. Schönes Gruppenfoto, oder?

Bel-new-fabrics

Since it’s a fabric post, look at my latest fabric delivery, new Kaffe Fassett fabrics and batiks. Oh my, I always delight in his fabrics – the pattern and colors just make my heart sing! Will soon be put to use.
Da dies ein stoffiger Beitrag ist, kann ich auch meine neuesten Stofferrungenschaften zeigen, meine neuen Kaffe Fassett-Stoffe und Gebatiktes. Also wirklich, diese Stoffe sind so herrlich – die Muster und die Farben sprechen meine Seele einfach an! Werden bald zum Einsatz kommen.

Heart Book Project

Bel-Heart-page-front- for-Sana

Cindy invited a few Artchix Sistas to a fun Heart Book Project! She sent each participant a heart shaped board book (6 pages) plus a mailing schedule. Over the next 5 months we will collage Heart-shaped-board-bookand embellish each a page for one of the sistas and send it to her directly. Not your regular swap nor a usual round robin. My first heart page is for Sanna, who picked white washed laundry love as a theme for her book. Sweet … and HIGHLY difficult for me since white is something I try to stay away from. haha Gesso and lace make me turn cutesy, cannot help it, difficult to photograph. Found a virgin Stampers Anonymous paisley stamp in my drawer, and used it for the first time in the background. Another Miss Paisley, this time white washed, saying “spoil me” with love! Still working on the back side, yet here’s the collagBel-collaged-heart-pageed background. Liked it and scanned it, large enough to download and print out HERE, if you like it. Let’s see what I’ll do with it, just needs to get a white wash. Wanna try and make one side each mixed media, the other one flat. Went to town here, and had fun. Stitching is very difficult, 3 X-es was all I could manage. The rest is glued on. Another entry for the WS Paisley challenge. Below are my Indian wood print blocks I purchased the other year in London from an Indian master carver. They print just beautifully! Patti, thanks for the reminder 😉

Bel-Indian-wood-print-block-paisley1

Bel-Indian-wood-print-block-paisley2

Cindy hat einige Artchix Sistas zu einem tollen Herz-Buch- Projekt eingeladen! Sie hat jeder Teilnehmerin ein Pappherzbuch (6 Seiten) plus Versandplan geschickt. Während der nächsten 5 Monate werden wir diese Seiten bearbeiten für je eine andere Teilnehmerin und jeder direkt senden. Kein gewöhnliches MAP-Projekt noch ein überlicher round robin. Meine erste Herzseite geht an Sanna, die sich als Thema white washed laundry love ausgesucht hat. Süüüß … und HÖCHST schwierig für mich, da ich mich von weiß meist fern halten. haha Mit Gesso und Spitze wirds halt immer niedlich, schwer zu fotografieren. Hab einen nagelneuen Stampers Anonymous Paisleystempel in meiner Schublade gefunden, und erstmals im Hintergrund benutzt. Eine weiterer Miss Paisley, dieses Mal weißgewaschen, die sagt “spoil me” with love (verwöhn mich mit Liebe). Rückseite noch nicht fertig, doch hier ist schon mal der Hintergrund. Gefiel mir so gut, dass ich ihn eingescannt hab. Groß genug zum Herunterladen und Ausdrucken HIER, wems gefällt. Mal schauen, was ich damit mache. Muss auf jeden Fall weißig werden. Vorderseiten will ich Mixed Media machen, die Rückseiten flache Collagen – hoffentlich klappts damit. Da es schwer ist durch diese Graupappe zu nähen, hab ich gerade mal 3 X-e versucht, der Rest ist aufgeklebt. Ein weiterer Beirag zum MS-Thema Paisley.

Bel-Indian-wood-print-block-paisley3

WS: Mixed Media

bel-at-play-detail
I picked Mixed Media to be this week’s new WS challenge since it shows best the versatility of rubberstamps and is my fave anyway. Here’s my i-pod nano case I made for myself. I have two now and want to make more. Perfect for use at the gym and when travelling on the bus, train or plane. Seether has been my favorite band lately, help me best to sweat mucho while working out. Stamps from Stampotique and Stampers Anonymous. My ole sewing machine has been driving me nuts as you can see on the edges (don’t zoom in!), will get it checked soon. Found a good shop here in Luxembourg. Need it to be working smoothly for the sewing weekend in July.

Bel-at-play2
Diese Woche hab ich  Mixed Media als 
neue MS-Herausforderung ausgesucht, das es super die Vielseitigkeit von Stempeln zeigt und ich es sowieso am liebsten verwende. Hier ist mein i-pod nano-Täschchen, dass ich mir gemacht hab. Mittlerweile hab ich zwei und es werden sicherlich noch mehr. Ideal für’s Sportstudio und unterwegs mit dem Zug, Bus oder Flieger. Seether hör ich in letzter Zeit am liebsten, ideal für ein verschwitztes Workout. Stempel sind von Stampotique und Stampers Anonymous. Meine olle Singer-Nähmaschine treibt mich zur Verzweiflung (besser nicht die Ränder näher anschauen). Hab aber endlich hier in Lux einen Laden zum Durchschauen und Überholen gefunden. Für’s Nähwochenende im Juli soll sie doch fit sein und endlich mal wieder ordentliche Nähte zaubern.

Fiber play

la-liberte-zetti-fabric-gothic-arch

First of all thank you all for your kind comments on and off blog! As always they are much appreciated and make my day. Here are a few more fabric pieces I’ve been making and received a pressie. Made a fabric gothic arch with a Zetti button doll. She’s finally travelling to her new home (I’m such a slow boat!). *** Zuallererst vielen lieben Dank für all die netten Kommentare über den Blog oder privat. Find ich immer sehr lieb und sie verschönern den Tag. Hab mal wieder etwas gestoffelt, und auch was geschenkt bekommen. Hab einen Stoffgotikbogen mit einer Zetti Button Doll gemacht. Sie ist endlich unterweg zu ihrem neuen Zuhause (ich bin auch eine lahme Ente!).

blackbird-from-dawnie

Got this fabulouso black bird in a surprise package from the generous Dawnie! Love how she used a felted piece for the front. Quite a übertalented lady with such awesome taste!! Thank you so much again. *** Hab diesen tollen schwarzen Vogel in einem Überraschungspaket von der großzügigen Dawnie bekommen! Besonders toll ist das gefilzte bunte Vorderteil. Schon eine übertalentierte Frau mit ausgezeichnetem Geschmack!! Nochmals vielen lieben Dank.

bali-journal-front

Been dreaming of travelling to Bali for a long time (who doesn’t!?). Well … I’m not quite there yet, but in anticipation of my upcoming travel to Bali I balinese-temple-dancer2started making a Bali Jounal to take along for a retreat with Anahata. Couldn’t resist painting up the cover image which is more India inspired :D, but I think it works for Bali/Indonesia as well. Decided to pull out the next best thing next to Kaffe Fassett, my Bali Batik fabrics. The cover isn’t finished yet, I just don’t have anything more in gold. Hope to find things to add to the top and the right side. Thanks to Kelly I’m in journaling mode.

bali-journal-front-detail bali-journal-inside

Träume schon lange davon, nach Bali zu reisen (wer tut das nicht!?). Tja… bin zwar noch nicht ganz da, doch in Vorfreude auf meine kommende Reise nach Bali hab ich angefangen, mir ein Bali Jounal zu machen für die Workshops mit Anahata. Konnte nicht widerstehen und bali-temple-dancershab was für den Deckel gemalt, eher eine Inderin, doch ich denke sie passt auch prima nach Bali/Indonesien. Entschloß mich, meine Bali Batik Stoffe zu verwenden, die ich genauso liebe wie Kaffe Fassett. Buchdeckel ist noch nicht fertig, hab so gut wie nix Goldenes. Hoffe, dass ich dort Sachen finde, die ich oben und auf die seche Seite anbringen kann. Dank Kelly bin ich ja im Journal-Modus.

amed-beach-baliThis is our beach in Amed… * Das ist unser Strand in Amed

amed-beach-bali2

* * * * *

Stoffen Spektakel

My local art friend Laurence told me the other day about this upcoming event here in Luxembourg – Stoffen Spektakel! Something to look forward to. A travelling event throughout the year touring 24 cities. The site is also in German and French, go there if you live in the Netherlands, Belgium and Luxembourg.  If you live in a bordering country (Germany/France), have a look, it might worth a visit.

stoffen-spektakel-1

Meine hiesige Kreativfreundin Laurence erzählte mir kürzlich vom Stoffen Spektakel hier in Luxemburg! Endlich auch hier mal stoffmäßig was los. Eine Reise-Ausstellung durch 24 Städte (Bernina ist auch mit dabei). Natürlich von den Niederländern in Gang gesetzt, Seite oben ist sogar in Deutsch! Solltest Du in BeNeLux oder in Grenznähe, schau einfach mal vorbei! Und freu Dich auf dieses Stoffe und Nähzubehörparadies!

stoffen-spektakel-1-1